Kursangebot

Ausbildung zur Sprachlehrperson in der Erwachsenenbildung (Zertifikatskurs SVEB 1)
Allgemein
Die Ausbildung zur Sprachlehrperson in der Erwachsenenbildung ist Voraussetzung dafür, um als Lehrperson mit Erwachsenen zusammenzuarbeiten. Sie ist schweizweit anerkannt.
Modultitel
Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Sprachbereich durchführen / SVEB Zertifikatskurs Stufe 1 (FA-M1)
Zielgruppe
Ausbildungsziel ist die Befähigung der Teilnehmenden, Lernveranstaltungen im Sprachbereich eigenständig zu konzipieren, durchzuführen und zu evaluieren.
Die Ausbildung richtet sich dabei an Personen, die in der Erwachsenenbildung - insbesondere im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache - als Lehrpersonen tätig werden oder sich im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit weiterbilden möchten.
Beschreibung
Die Ausbildung ist in fünf Themenbereiche gegliedert, deren integriertes Zusammenspiel im Kursverlauf den Teilnehmenden ein umfassendes Verständnis der Bedingungen und Möglichkeiten fremdsprachlichen Sprachunterrichts vermitteln soll. Neben den theoretischen Grundlagen erwachsenen-spezifischer Lernprozesse führen die Themenbereiche über die praktische Planung von Sprachlernveranstaltungen hin zur variablen Konzeption, Durchführung und Evaluation von Sprachunterricht.
Die Teilnehmenden haben zudem nach Absprache die Möglichkeit, den erforderlichen Praxisnachweis im Rahmen einer in der Ausbildung integrierten Unterrichtstätigkeit in den academia-Sprachzentren zu erlangen.
Finden Sie hier den Kursplan.
Voraussetzung
Teilnehmende sollten mindestens über gute Kenntnisse auf dem Sprachniveau Deutsch B2 verfügen sowie über eine hohe sprachliche Ausdrucksfähigkeit.
Anzahl Teilnehmende
6 – 15 Personen
Lernzeiten
90 Präsenz-Lerneinheiten à 120 Minuten
zzgl. 165 h Selbstlernzeit
Kursformate
aktuelles Kursformat: berufsbegleitend
insgesamt 15 Freitage und/oder Samstage; jeweils:
10.00 – 12.00, 13.00 – 15.00, 15.30 – 17.00, zzgl. Selbstlernzeit
Kursort
Basel: academia language school, Schifflände 3, 4051 Basel
Weitere Schulungsorte sind in Vorbereitung.
Kurspreis
CHF 3'450.- abzgl. allfälliger Subventionierungen
Zu Fragen der Subventionierung beraten wir Sie gerne.
Kontakt
Alexander Thielmann
Leitung Pädagogik Sprachzentren Schweiz
sveb@academia-language.ch

058 440 90 90
Abschlusszertifikat
Direkt nach Abschluss erhalten die Teilnehmenden eine Modulbestätigung. Wenn sie zudem die erforderlichen 150 Praxisstunden nachgewiesen haben, erhalten sie das Zertifikat SVEB 1.
Ausbildung zur Englischlehrperson CELTA (Certificate in Teaching English to Speakers of Other Languages)
Allgemein
Das “Certificate in Teaching English to Speakers of Other Languages (CELTA)” ist weltweit die anerkannteste Grundausbildung für Englischlehrpersonen. Die einzigartige Kombination aus Theorie und Praxis gibt Lehrpersonen das grundlegende Fachwissen, praktische Unterrichtserfahrung sowie die Fähigkeit, Englisch in verschiedenen Kontexten kompetent zu vermitteln.

CELTA gilt für die meisten Sprachschulen weltweit als Einstiegskriterium.
Modultitel
CELTA (Certificate in Teaching English to Speakers of Other Languages)
Zielgruppe
• Personen, die als Englischlehrperson arbeiten möchten
• Personen, die einen Berufswechsel anstreben
• Lehrpersonen, die bereits ohne formelle Ausbildung Englisch unterrichten
Beschreibung
Die Ausbildung bietet Ihnen:

• die Grundlagen effektiver Lehrmethoden
• eine Reihe praktischer Fähigkeiten für den Englischunterricht in der Erwachsenenbildung
• wertvolle praktische Unterrichtserfahrung und Feedback von erfahrenen Lehrern.

Der Lehrplan deckt fünf Hauptthemen ab:

• Lernende und Lehrpersonen und Lernzusammenhänge
• Sprachanalyse und -bewusstsein
• Sprachkompetenzen: Lese- und Hörverständnis, Sprechen, Schreiben
• Unterrichtsplanung und Lehrmittel für verschiedene Kontexte
• Entwicklung von Unterrichtskompetenzen und Professionalität
Voraussetzung
Cambridge setzt folgende Kriterien voraus:

• Sie sind mindestens 20 Jahre alt
• Sie besitzen persönliche Qualitäten, die für erfolgreichen Unterricht nötig sind
• Sie verfügen über ausreichende Englischkenntnisse, um auf verschiedenen Stufen unterrichten zu können (einen GER C2- oder einen sehr guten C1-Abschluss, Grade A oder B)

Es wird sehr empfohlen, eine Hochschulreife / Abitur / Matura abgeschlossen zu haben.

Aufgrund der Anforderungen des Kurses und im Interesse der Kandidaten erfolgt die Aufnahme in den Kurs durch ein Auswahlverfahren. Dazu gehören das Einreichen eines Bewerbungsformulars, Pre-Interview Tasks und ein Interview.
Definition Pre-Interview Tasks:
Vor der Aufnahme in einen CELTA-Kurs muss jeder Kandidat eine zweiteilige Aufgabe (Pre-Interview Task) lösen: Teil 1 besteht aus einer Sprachkenntnis- und Analyseaufgabe; Teil 2 ist eine erweiterte Schreibaufgabe. Die Aufgaben sind Bestandteile des Auswahlverfahrens und geben dem Interessenten einen Einblick in einige Aspekte des CELTA-Kurses.
Anzahl Teilnehmende
Maximal 12 Teilnehmende
Kursdauer
120 Präsenzstunden, plus 80-100 Stunden selbständiges Lernen und Arbeiten (Unterrichtsvorbereitung und schriftliche Arbeiten).
Kursformate
2 Kurse pro Jahr

Intensivkurs im Sommer (nächster Kurs im Juli 2018, Montag-Freitag, 9.00-17.30 Uhr)

Teilzeit
10-Wochenkurs von Oktober – Dezember
Jeweils freitags und samstags, 09.00 – 17.30

13. Oktober – 16. Dezember 2017
Kursort
Basel: academia language school, Schifflände 3, 4051 Basel
Preis
CHF 3'950.-
Kontakt
Antoinette Breutel
Head of English
celta@academia-language.ch
058 440 90 90
Abschlusszertifikat
Bewerber, die am Ende des Kurses die Bewertungskriterien erfüllen, erhalten ein Zertifikat. Die Bewertung erfolgt im Laufe des Kurses; eine Abschlussprüfung gibt es nicht.

Die zwei Bewertungsarten umfassen:

Unterrichtspraxis
Teilnehmende erteilen 6 Stunden Unterricht an Erwachsene auf zwei Niveaus.
Die Bewertung des Unterrichts basiert auf der Gesamtleistung und dem persönlichen Lernfortschritt während des Kurses.

Schriftliche Arbeiten
Teilnehmende reichen vier schriftliche Arbeiten ein (je 750-1‘000 Wörter) über folgende Themen:
• Erwachsene Lernende und Lernzusammenhänge
• Sprachsystem der englischen Sprache
• Sprachfertigkeiten unterrichten
• Unterricht und Identifizierung von Aktionspunkten.

Mögliche Abschlussnoten Pass A, Pass B, Pass, oder “No Certificate Awarded”.
Workshops und Weiterbildungskurse zu allen Themen des Sprachunterrichts

Finden Sie hier eine Liste von Workshops